Ein Grenzen überschreitender Chor

Im August 1999 haben Regula Felix und Julia Klöck die ersten Schnupperproben veranstaltet. Das Echo war überwältigend! Im November 1999 wurde unser Verein nach Schweizer Recht gegründet und ist fester Bestandteil des Kreuzlinger Vereinslebens .

Mit 40 Sängerinnnen und Sängern aus der Schweiz und Deutschland leisten wir einen aktiven Beitrag zum friedlichen und fröhlichen Miteinander
in der Grenzregion.


mit einem engagierten Chorleiter - Heiko Dierschke

Von August 2007 bis Dezember 2012 und nun seit September 2014 wieder leitet Heiko Dierschke die Gospel Joy Singers

 

Heiko wurde 1967 in Bremen geboren. Nach dem Studium der Psychologie in Göttingen und Santa Cruz / Kalifornien begann er 1992 in Freiburg Schulmusik, Anglistik und Gesang zu studieren. Während des Studiums sammelte er in Ensembles wie dem Anton-Webern-Chor Freiburg, dem Schweizer Kammerchor (Zürich) oder dem Jazzchor Freiburg vielfältige Erfahrungen als Chor-Sänger, bevor er selbst auch zu dirigieren begann.
Seit Sommer 2000 ist Heiko Lehrer an Gymnasien in Radolfzell und Konstanz. 

einem einzigartigen Pianisten - Paul Amrod

Seit 2011 ist Paul Amrod eine feste Grösse bei den Gospel Joy Singers. Er begleitet mit seinen aussergewöhnlichen Klavierlinien den Chor, leitet Stimmproben und beeindruckt als Solist.

 

Paul wurde 1951 in Malone/New York geboren. Während seines Studium zum Bachelor und Master der Musik an der berühmten Juilliard School of Music entwickelte er seine Liebe zum Jazz entscheidend weiter.

Im Jahr 1981 zog Paul nach Deutschland und begann mit Jazz-Kursen und Workshops in verschiedenen Institutionen. Er tourte als Solopianist durch die europäischen Klubs. Seinen Blues und Jazz präsentierte er in Clubs in Paris und London – er war Gast auf vielen Jazz-Festivals. 1992 ist Paul dann an den Bodensee gezogen. Von 2003 bis 2010 war Paul als musikalischer Leiter am Stadtheater Konstanz beschäftigt.

und dem Vorstand

Den Vorstand der Gospel Joy Singers bilden seit März 2015 - Präsidentin Annamarie Schwarz, Vizepräsident Hartmut Rausch, Kassier Ruth Auciello, Aktuarin Margrit Eglauf und die Notenwartin Anna Mason.