Gospel Joy Singers - Eindrücke für weitere 20 Jahre

Unser Jubiläumswochenende vom Freitag 29.März bis zum Sonntag 31.März haben wir mit ca. 85 Sängern in einem Gospel-Workshop unter der Leitung von  Freddy Washington und Serena Ford aus den USA gebührend gefeiert.

 

Am Samstag durften wir ca 200 Besucher zum Jubiläumskonzert ins evangelische Kirchgemeindehaus Kreuzlingen begrüssen.

Zunächst begrüsste Annamarie Schwarz im Namen des Vorstandes alle Gäste und wir liessen mit Heiko Dierschke, Paul Amrod und auch Christine Forster musikalisch die 20 Jahre mit sieben Vorträgen Revue passieren.

 

Den Übergang zum zweiten Teil leiteten wir dann mit Freddy Washington und Serena Ford mit dem Oh Happy Day ein. Schaut es Euch unten an.

Es war einfach Freude pur.

 

Dann folgten unter der Leitung von Freddy und Serena der Workshop Chor und haben die Gäste so richtig mitgerissen.

 

Am Sonntag um 9.45 Uhr fand dann der etwas andere Kirchen für Kreuzlingen Gottesdienst mit dem Gospel-Workshop-Chor statt. Wir danken Allen, die diese Tage zu einem unvergesslichen Erlebnis gemacht haben.


Stimmen zum Jubiläum

Es freut uns, dass so viele Anteil nehmen an unserem Jubiläum.

Wir haben wohl wirklich in den letzten 20 Jahren Freude bereitet. 

Thurgauer Zeitung "Die Gospel Joy Singers aus Kreuzlingen verbreiten die frohe Botschaft in der Musik" vom 21.3.2019

Kreuzlinger Zeitung "Seit 20 Jahren - Musik die bewegt" vom 29.3.2019

 

Beim Apéro nach dem Konzert am Samstag Abend haben wir dann  unsere fotografische Chronik vorgestellt.

Bei 1000 Bildern hatte jeder die Gelegenheit, Eindrücke der Vergangenheit wieder zu beleben.

Diese sind auch bald hier auf der Homepage zu sehen.

 

Danke allen Helfern und Mitsängern, die dieses Wochenende so unvergesslich gemacht haben.

 

Veränderungen im Jubiläumsjahr - Heiko Dierschke geht nach Frankreich - die neue Chorleiterin ist gefunden

Zum Sommer 2019 tritt Heiko in der Nähe von Paris eine Lehrerstelle an der deutschen Schule an.

Somit geht für uns Gospel Joy Singers eine schöne Ära mit Heiko nun zu Ende.

Wir freuen uns auf seinen Nachfolgerin.  Ganz bald mehr hier über Sie.