Eindrücke aus der letzten Zeit

Im Juli kurz vor der Ferien durften wir mit 16 anderen Chören die Konstanzer Chornacht mit gestalten.

Es war nun zum zweiten Mal ein sehr eindrückliches Erlebnis. Insbesondere der Abschluss im Konstanzer Münster mit 500 Sängern und über 1000 Zuhörern war ein nachhaltiges Erlebnis.

 

Am Sonntag 19. August sind wir dann direkt wieder mit einem Auftritt nach den Ferien gestartet. Zusammen mit den Seelsorgern der Psychatrie Münsterlingen haben wir mit einem ökumenischen Gottesdienst das alljährliche Sommerfest eröffnet. Bei wunderschönem Wetter direkt am Ufer des Sees haben wir mit Paul Amrod und den Gästen die gemeinsame Stunde genossen.